Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ort:

Hallenbad Steg / Leukerbad Therme / Volksheilbad Leukerbad

Schwimmlehrkräfte:

Patrizia Dea Alvino  
Samira Tscherrig  
Dolores Dupont  
Chiara Bodenmüller  
Mattia Brigger  
Inge Fievez  
Romaine Fryand  
Michelle Steiner  

Anmeldung

Ihre Anmeldung für einen Kurs erfolgt schriftlich oder per Internet/ E-Mail oder Telefonisch. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungseingänge vergeben. Kinder die bereits im Kurs sind und die sich direkt für den Vorsetzungskurs anmelden haben Vorrang

Kursbestätigung und Zahlung des Kursgeldes

Zirka 10 Tage vor Kursbeginn erhalten Sie die schriftliche oder Telefonische Kursbestätigung.

Den Kursbetrag direkt an den Leiter bezahlen im Bad am 1. Kurstag

Abmeldung

Das Zurückziehen einer Anmeldung ist mit administrativem Aufwand verbunden.

Bei Abmeldungen bis 7 Tage vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.- erhoben. Bei kurzfristiger Annullierung oder Umbuchung (weniger als 7 Tage vor dem Kurs) ist der ganze Kursbetrag fällig und zwar unabhängig vom Grund der Abmeldung. Sie können eine Ersatzperson stellen. Wir empfehlen den Abschluss einer Annullierungsversicherung, damit Ihnen bei einer allfälligen Abmeldung keine Kosten entstehen.

Versicherung

Die Kinder sind durch die Schwimmschule nicht versichert. Die Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Eltern.

Versäumte Lektionen

Wird eine Lektion infolge Krankheit/Umfall versäumt, besteht die Möglichkeit, dass Sie diese, sofern freie Plätze verfügbar sind, in einem anderen Kurs innerhalb der laufenden Kursperiode nachholen. Der Kursteilnehmer hat jedoch keinen grundsätzlichen Anspruch, versäumte Lektionen nachzuholen. Ebenso besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

Absenz

Jede Absenz soll so früh wie möglich direkt an den zuständigen Leiter gemeldet werden.

Aufsicht

Die Kinder sind nur während der Kursdauer unter Aufsicht. Die Verantwortung vor und nach Kursbeginn liegt bei den Eltern. Um Badeunfälle zu vermeiden, bitte ich die Eltern die Kinder vor dem Schwimmkurs nicht unbeaufsichtigt zu lassen und sie pünktlich nach dem Schwimmkurs abzuholen!

Präsenz im Hallenbad

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse am Schwimmunterricht. Um jedoch unser gemeinsames Kursziel zu erreichen, und damit die Kinder nicht abgelenkt werden, sind die Eltern und andere Zuschauer gebeten sich während dem Kurs nicht am Schwimmbecken aufzuhalten.  Kinder insbesondere nicht am Kurs Teilnehmende Geschwister, stehen während der ganzen Kursdauer unter Aufsicht der Eltern oder eine erwachsenen Begleitperson.

Angebot des Aqua Club Steg / Leukerbad:

Mit dem Eintritt in den Aqua Club erhält Ihr Kind die Möglichkeit, auf spielerische Art und Weise das Element Wasser kennenzulernen. Nach und nach wird es in die verschiedenen Schwimmarten eingeführt und mit Wasser vertraut gemacht. Aus spielenden, sich tummelnden Kindern sollen so mit der Zeit fröhliche, schwimmende Wasserratten werden.

Schwimmschule

Anfänger/Fortgeschrittene: Das beste Alter in die Schwimmschule einzutreten ist ca. 4 ½ Jahre. Die Kinder lernen in 8 verschiedenen Niveaugruppen (Krebs – Eisbär)  unter fachkundiger Leitung die Grundlagen des Schwimmens. Ein Kurs dauert ca. 3 Monate, 8x 45 Minuten. Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns vor, Kurse zeitlich zu verschieben, Kurse zusammenzulegen oder Kurse bei entsprechender Anpassung des Kurspreises zu kürzen.

Während dem Kurs wird ein Schwimmtest durchgeführt. Diese Tests wurden vom Schweizerischer Interverband für Schwimmen entwickelt und werden in der ganzen Schweiz durchgeführt. Pro Test müssen Zielorientierte Übungen erfüllt werden, um dann das entsprechende Abzeichen (Krebs, Seepferd, Frosch, Pinguin, Tintenfisch, Krokodil, Eisbär, unsw.) zu erhalten. Falls ein Kind einen Test beim 1. Versuch nicht besteht, hat es grundsätzlich die Möglichkeit, diesen bei entsprechendem Leistungsfortschritt zu wiederholen.

Die Testinhalte machen jedoch nur etwa ein Viertel des gesamten Stoffes aus, denn als Schwimminstruktorin unterrichte ich natürlich nicht nur nach diesen Kriterien. So bin ich überzeugt, dass auch Kinder, welche diese Abzeichen schon besitzen, nicht unterfordert werden und das bisherige Niveau steigern können.

Kids Fitness-Schwimmen Spiel & Spass / Breitensport-Schwimmen

Voraussetzung: In der Regel nach dem letzten Testabzeichen (Eisbär) der Schwimmschule.
Hat jemand den Aqua Club Steg- oder eine andere Schwimmschule durchlaufen und kann mind. 50m Crawl und Rückencrawl schwimmen, so kann er in eine Nachwuchsgruppe eintreten. Ziel dieser ist es, die Schwimmer an ein regelmässiges Training (1x / Woche) zu gewöhnen, die 4 Stile zu erlernen mit den dazugehörenden Start und Wenden und erste Wettkampferfahrungen zu sammeln, bevor sie -Motivation und entsprechende Leistung vorausgesetzt- in die Wettkampfgruppe aufgenommen werden.  Die Nachwuchsgruppen nehmen an verschiedenen B-Wettkämpfen teil. Ausserdem führt der Verein alljährlich eine Vereinsmeisterschaft durch.Nach Durchlaufen der 5 Nachwuchsgruppen entscheidet sich die Schwimmerin, der Schwimmer für den Leistungssport oder für den Breitensport.

Wir möchten den Kindern viele Möglichkeiten im Wasser anbieten, nicht nur Wettkampfschwimmen sondern auch die Grundlagen für Wasserball, Synchronschwimmen, Rettungsschwimmen, Wasserspringen und natürlich gezieltes Ausdauertraining mit den Koordinativen Fähigkeiten.

Krankheiten / Allergien

Wenn ein Kind an einer Krankheit (Diabetes,…) oder an einer Allergie (Asthma,…) leidet, bitte ich um telefonische oder schriftliche Informationen (evtl. Bescheinigung des Arztes; Angaben über Einschränkungen und Möglichkeiten des entsprechenden Kindes). Auch bei anderen Besonderheiten (Besuch einer Psychomotorik-Therapie, ...) ist es für mich hilfreich informiert zu sein, um für diese Kinder einen nach ihren Möglichkeiten angepassten Unterricht zu gestalten.

Garderoben / Umziehen

Im Hallenbad  herrscht eine Wassertemperatur von mindestens 28° und einer Lufttemperatur von 29°. Nach dem Unterricht können sich die Kinder duschen.

Wertsachen

Um zu vermeiden, dass Schmuck, Uhren und andere Wertgegenstände verloren gehen, bitten wir Sie, Ihrem Kind diese Sachen nicht in den Schwimmunterricht mitzugeben.

Hygiene

Nebst einem qualitativ einwandfreien Schwimmunterricht möchten wir den Kindern auch saubere Bäder zur Verfügung stellen. Die Bäder werden nicht nur regelmäßig gereinigt, sondern auch die Wasserqualität wird täglich kontrolliert. Damit wir dieses Ziel erreichen können, sind wir darauf angewiesen, dass die Eltern ebenfalls Wert auf die Hygiene ihrer Kinder legen. Es ist obligatorisch vor und nach dem Schwimmunterricht zu duschen, und alle sollten ab schulterlangem Haar einen Haargummi tragen. Bitte achten Sie darauf, dass die Kinder ohne Kaugummi am Schwimmunterricht teilnehmen.

Krankenkassenrückerstattung

Verschiedene Krankenkassen anerkennen Schwimmkurse von ausgebildeten Schwimminstruktoren und erstatten einen Teil vom Kursbetrag. Bitte mit Ihrer Krankenkasse abklären.

 

Falls Sie sich weiter für den Schwimmunterricht interessieren, bin ich gerne bereit Ihnen Auskunft zu geben. Sie erreichen mich unter der Natelnummer: 079 541 46 36 (9.00 – 12.00 Uhr Mo – Fr)